Die Preisverleihung

Der Sieger der Kieler Lesesprotte 2020 steht fest:

 

Gewonnen hat Der Zaubergarten – Geheimnisse sind blau von Nelly Möhle. Dieses Buch ist von den Kindern der Kinderjury zum besten Buch gekürt worden! Herzlichen Glück­wunsch!

Auch den zweiten und dritten Siegern gratulieren wir sehr herzlich: Es gibt einen geteilten zweiten Platz: „Die Mitternachtsbande“ von David Walliams/Christiane Steen und „Frau Honig und das Glück der kleinen Dinge“ von Sabine Bohlmann hat die Kinderjury punktgleich bewertet.

 

Den dritten Platz belegt „Roki – Mein Freund mit Herz und Schraube von Angelika Niestrath und Andreas Hüging.

 

Liebe Kinder, herzlichen Dank, dass Ihr so fleißig gelesen und Eure Bewer­tungen abgegeben habt. Denn ohne Euch gäbe es keine Jury und ohne Jury keine „Kieler Lesesprotte“!

 

 

Der undotierte Kinderbuchpreis „Kieler Lesesprotte“ wurde während des 6. Kieler Bücherei-Tages am Sonntag, 1. März 2020 auf der Lesebühne in der „Quer-Passage“ im Sophienhof verliehen.

 

Nelly Möhle, die Gewinnerin der „Kieler Lesesprotte“, war ebenso wie die Drittplatzierten Angelika Niestrath und Andreas Hüging persönlich anwesend, um die Glückwünsche und Preise entgegenzunehmen und um aus ihren Büchern vorzulesen. Alle drei Autoren begeisterten die Kinder mit ihren Lesungen und waren danach in der anschließenden Autogrammstunde bei der Buchhand­lung Hugendubel präsent.

 

 

Fünf Kinder haben alle 20 nominierten Bücher gelesen, zwei Kinder 17 bzw. 18 Bücher. Diese lesefleißigen Kinder bekamen alle Büchergutscheine geschenkt.

 

Die Schulklasse, die die meisten Lesekinder gestellt hat, war die 3a der Ellerbeker Schule. Sie bekam einen Gutschein für den Kletterpark in Dietrichsdorf geschenkt.

 

Alle teilnehmenden Kinder nahmen außerdem an einer Verlosung teil. Ein Junge aus der 4b der Goethe-Grundschule hatte Glück und wurde gezo­gen, er darf mit seiner gesamten Klasse zum SumSum Indoorspielpark gehen. Ein Junge aus der 4a der Gorch-Fock-Schule hatte ebenfalls Glück und darf mit seiner Klasse eine Veranstaltung des Mediendoms der Fachhochschule Kiel besuchen.

 

Alle Kinder der Kinderjury erhalten eine Urkunde sowie eine Broschüre, in der die von der Kinderjury bewerteten Buchtitel vorgestellt werden. Viele Kinder haben sich ihre Urkunde bereits bei der Preisverleihung abgeholt. Diejenigen Kinder, die nicht persönlich anwesend waren, können sich ihre Urkunde entweder bei MENTOR-Kiel, in der Kinderbücherei KiKiBü oder in der Stadtteilbücherei Dietrichsdorf zu den bekannten Öffnungszeiten abholen (bitte bei MENTOR-Kiel vorher Bescheid sagen, wo die Urkunden bereitliegen sollen).

 

Hanne Pries hat mit ihren Erstklässlern der Grundschule Suchsdorf einen schwungvollen Auftakt für unsere „Kieler Lesesprotten“-Verleihung bereitet. Begeistert und mit toller Unterstützung eines Jungen am Keyboard sangen die Kinder mitreißende Lieder, unter anderem darüber, dass Lesen nicht nur schlau, sondern auch Spaß macht.

 

Renate Treutel, Bürgermeisterin und Stadträtin für Bildung, Jugend und Kreative Stadt der Landes­hauptstadt Kiel, hat ein Grußwort von Dr. Ulf Kämpfer, dem Schirmherrn der „Kieler Lesesprotte“, überbracht, der selbst leider aus terminlichen Gründen nicht bei dieser Veranstaltung dabei sein konnte.

 

Moderator Andreas Schmidt vom NDR Landesfunkhaus SH führte locker und charmant durch die zum zweiten Mal stattfindende Preisverleihung der “Kieler Lesesprotte“.

 

 

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Kinder der Kinderjury, an unseren Schirmherrn Dr. Ulf Kämpfer sowie an unsere Sponsoren, allen voran die PSD Bank Kiel, sowie an alle Partner und Unterstützer!